Wir machen Musik

Musik – Orchester, Chor, Schulband

Das Orchester sowie das Vororchester unserer Schule verstehen sich als tradierte Bestandteile unseres musikalischen Schullebens, zu denen grundsätzlich alle Jahrgangsstufen Zugang haben. Das Vororchester arbeitet dabei dem großen Orchester im Sinne einer kontinuierlichen Nachwuchsförderung zu. Als eine Möglichkeit der Nachwuchsgewinnung dient dabei der Instrumentenzirkel (vgl. Abschnitt Musik – Instrumentenzirkel). Durch das gemeinsame Ensemblespiel während der Proben wird eine intensive Kommunikationskultur zur gemeinsamen Zielerreichung gepflegt. Eine aktive und engagierte Zusammenarbeit aller Beteiligten ist dabei eine Grundvoraussetzung im Sinne einer gelungenen Unterrichtskultur. Beide Orchester tragen ebenfalls maßgeblich zur Schaffung einer Identifikationskultur durch diverse Auftritte im Schulleben bei. Traditionelle Werke aber auch die Offenheit für moderne Kompositionen bilden hierfür eine geeignete musikalische Grundlage. Das Orchester ist in der Oberstufe als instrumentalpraktischer Grundkurs wählbar.

Der Schulchor ist ein noch relativ junger Bestandteil unseres musikalischen Schullebens, zu dem grundsätzlich alle Jahrgangsstufen Zugang haben. Generell ist er dem moderneren Repertoire verpflichtet, was jedoch die Einbindung tradierter Werke nicht ausschließt. Auch hier werden die bereits beim Orchester angesprochenen Kulturen und Beteiligungen am Schulleben gepflegt. Der Chor ist in der Oberstufe als vokalpraktischer Grundkurs wählbar.

Die Schulband ist ebenfalls ein noch relativ junger Bestandteil unsres musikalischen Schullebens, zu dem Schüler der Mittel- und Oberstufe Zugang haben. Generell ist sie dem modernen Repertoire verpflichtet, was jedoch die Einbindung tradierter Werke nicht ausschließt. Auch hier werden die bereits bei Orchester angesprochenen Kulturen und Beteiligungen am Schulleben gepflegt. Die Band ist in der Oberstufe nicht als instrumental- oder vokalpraktischer Grundkurs wählbar.

schulchor2013

Musik – musikalische Abende

Im Sinne einer aktiven team- und identitätsstiftenden Teilhabe am Schulleben gibt es im Verlaufe eines Schuljahres diverse Auftritte der einzelnen festen Ensembles, ausgewählter Solisten sowie einiger Projektensembles unserer Schule (bspw. am Tag der offenen Tür, am weihnachtlichen Konzert, am Rockfestival Rock am Gymga). Die regelmäßige Teilnahme an solchen Veranstaltungen, die oft in Kooperation mit anderen schulischen Gruppen wie bspw. der SV durchgeführt werden, fördert zudem eine offene, respekt- und vertrauensvolle Kommunikationskultur innerhalb der Schulgemeinde.

Musik – Instrumentenzirkel

Unsere Schule fördert nicht nur die Selbstverwirklichung in kultureller und sozialer Verantwortung, sondern bietet zudem noch eine direkte Nachwuchsförderung schulischer Ensembles sowie eine noch stärkere schulische Anbindung der Schüler. Dazu findet in der Unterstufe regelmäßig ein Instrumentenzirkel der neuen 5. Klassen statt. Aus diesem Grunde kooperiert das Gymnasium an der Gartenstraße mit externen musikalischen Partnern (der Musikschule Music Today, der städtischen Musikschule, einzelnen Mitgliedern der Niederrheinischen Symphoniker u.a.). Ziel ist es dabei den Schülern die Orientierungsmöglichkeit zu geben ein Instrument im schulischen Rahmen zu erlernen. In diesem Zusammenhang wird den interessierten Schülern die Teilnahme an einem vergünstigten Schnupperkurs (als Gruppenunterricht) in dem Instrument ihrer Wahl in den Räumlichkeiten unserer Schule bei gleichzeitiger Einbindung in unsere Schulensembles ermöglicht. Nach Beendigung des Kurses ist eine weitere Fortführung im Gruppen- bzw. Einzelunterricht auf Wunsch machbar.