9. November 2016

Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung

sam_0365

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 bieten wir eine Hausaufgabenbetreuung und eine anschließende Nachbetreuung an. Geleitet wird die Hausaufgabenbetreuung von einer Lehrerin oder einem Lehrer unseres Gymnasiums, die Nachbetreuung von der Bibliotheksaufsicht und einer Schülerin oder einem Schüler. Wir richten so viele Plätze ein, wie nachgefragt werden. Anmeldungen sind jederzeit möglich, Abmeldungen zum Ende eines Quartals.

  • montags bis freitags von 14:00 -15:00 Uhr, (freitags wird die Hausaufgabenbetreuungsgruppe nur bei entsprechendem Bedarf eingerichtet)
  • zusätzliche Betreuung von 15.00 bis 15.30 Uhr möglich,
  • ca. 8-10 Schüler bilden eine Gruppe.

In der Hausaufgabenbetreuung wird den Kindern in gesonderten Räumen die Gelegenheit gegeben, unter Aufsicht mit Beratung in Ruhe selbstständig ihre Hausaufgaben zu erledigen. Die Lehrkraft begleitet und ermutigt die Schüler/innen beim Lernen und hilft bei inhaltlichen Fragen im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Allerdings kann die Hausaufgabenbetreuung nicht eine individuelle Nachhilfe ersetzen.

sam_0368

Wichtig für die Konzentrationsfähigkeit ist eine ruhige Arbeitsatmosphäre. Die Hausaufgaben werden in Kleingruppen angefertigt unter Aufsicht von ausgewählten Oberstufenschülerinnen und –schülern. Die Hausaufgabenbetreuung versteht sich damit als ein Bestandteil des pädagogischen Gesamtkonzeptes der Schule. Sie fördert in Zusammenarbeit mit dem Programm „Lernen lernen“ die Erziehung zur Selbstständigkeit.

Von den teilnehmenden Kindern erwarten wir diszipliniertes Verhalten und Rücksichtnahme auf die übrigen Schüler/innen. Darüber hinaus wichtig ist die Bereitschaft zum eigenständigen Lernen sowie die Bereitschaft, Schwierigkeiten mit Hilfe der Lehrkraft oder in Partnerarbeit zu bewältigen. Die Hausaufgaben sollen in der Regel in ca. 60 Minuten erledigt werden.

sam_0367-2

Zusätzlich zur Hausaufgabenhilfe wird eine Betreuung bis 15.30 Uhr angeboten. Sie findet in der Bibliothek statt, wo zur Unterhaltung Bücher, Spiele und auch ein PC-Zugang zur Verfügung stehen. Auch hier sind die Schülerinnen und Schüler sicher betreut.

Mittagessen

In der Mittagspause (13:15 – 14:00 Uhr) wird in der Mensa ein Mittagsimbiss zum Preis von 4,00 € angeboten. 

Kosten

Um die betreuenden Schülerinnen und Schüler der Oberstufe bezahlen zu können, ist ein Beitrag nötig. Die Lehrerinnen und Lehrer werden aus diesen Mitteln nicht bezahlt. Für die Nachbetreuung bis 15.30 Uhr fallen keine zusätzlichen Kosten an. Grundsätzlich werden die Ferien nicht bezahlt! Beide Halbjahre werden mit 18 Wochen berechnet bzw. mit je 5 Monaten!

Anzahl
Tage pro Woche
14:00 – 15:00 Uhr oder 15:30 Uhr
3-monatlich
1€ 16,00
2€ 32,00
3€ 48,00
4€ 64,00
5€ 80,00
Anmeldung:– grundsätzlich zum Beginn der 3-Monats-Zeiträume. 
–  Abweichende Starttermine sind mit der Schule abzustimmen. 
– ein Anmeldeformular wird zu Beginn des Schuljahres ausgegeben.
Mindestdauer:– obige 3-Monatszeiträume
Zahlung des Beitrages:– alle 3 Monate
– ausschließlich per Lastschrift zum Beginn des jeweiligen Quartals
Änderungen:– jederzeit zum Ende des laufenden 3-Monats-Zeitraums
– schriftlich per Mail oder Brief an das Sekretariat
Kündigung:– jederzeit zum Ende des laufenden 3-Monats-Zeitraums.
– schriftlich per Mail oder Brief an das Sekretariat der Schule.
– zu viel gezahlte Beträge werden auf Antrag erstattet.

Die Abrechnung der Beiträge erfolgt per Lastschrift zum Beginn der Quartalszeiträume über das Konto des Fördervereins. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit der Abbuchung per Lastschrift einverstanden. Eine andere Art der Abrechnung ist nicht vorgesehen.