Schülervertretung – SV

Schülervertretung – SV

Die von den Schülern der Sekundarstufe I gewählten Klassensprecher und die von den SchülerInnen der Sekundarstufe II gewählten Stufensprecher bilden die große Schülervertretung, welche sich für die verschiedensten Interessen der SchülerInnen einsetzt und aktiv an wichtigen schulischen Entscheidungen beteiligt ist. Sie ist somit ein wichtiger Bestandteil sowohl der Kommunikationskultur, als auch der Identifikationskultur. Die von der SV (mit-)gestalteten Projekte sind ebenfalls ein wesentlicher Baustein der Wertekultur an unserer Schule. Die Arbeit der SV wird dabei von zwei von der SV gewählten Lehrern begleitet und unterstützt. Zentrale Bereiche und Bestandteile der SV-Arbeit sind

  • Projekt „Sozialer Tag“
  • Umweltwettbewerb
  • Schulfeste (u.a. Rockfestival „Rock am Gymga“)
  • Kinotag
  • Karnevalsfeier der Unterstufe
  • Organisation und Durchführung der SV-Fahrt

Ein wichtiges Ereignis des Schuljahres ist der „Soziale Tag unter dem Motto „Mein Tag für Afrika“. An diesem Tag gehen die Schüler nicht zur Schule sonder arbeiten und spenden ihren Verdienst. Der Erlös kommt Bildungsprojekten in Afrika zu Gute. Dieses Projekt wird von der SV und drei Lehrerinnen organisiert und durchgeführt, wobei die SV wesentlich dafür verantwortlich ist die Schülerzu informieren (insbesondere die Jahrgangsstufe 5) und zu motivieren. Der „Soziale Tag“ ist ein tatkräftiger Bestandteil der Wertekultur an unserer Schule.

Der Umweltwettbewerb soll die Schüler zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit der Umwelt sensibilisieren. Gemeinsam mit der SV unterstützen die ausgewählten Umweltscouts die Klassen zum Beispiel bei der Mülltrennung. Auch hier informiert und motiviert die SV die Schüler.

Weitere Projekte und Veranstaltungen der SV werden auf der jährlichen SV-Fahrt thematisiert. Dazu fahren die gewählten Schülervertreter für ein Wochenende in eine Jugendherberge, wo sie in verschiedenen Workshops zu den Themen Schulfeste, Kinotag, Karnevalsfeier etc. detaillierte Planungen erstellen. Diese Fahrt bietet die Möglichkeit zu einem offenen Gedankenaustausch und der Ideensammlung. Auf diesem Weg ist auch die Idee zur Veranstaltung „Rock am Gymga“ entstanden: Ein Rockfestival an unserer Schule mit Schülerbands (auch ehemaliger Schüler). Zur Realisierung der auf der SV-Fahrt erarbeiteten Projekte und Veranstaltungen, sowie eines aktuellen Dialogs findet regelmäßig ein „Jour fixe“ mit der Schulleitung und den SV-Lehrern statt.

Außerdem ist die SV für Euch da, also könnt ihr gerne zur SV kommen, wenn euch etwas am Herzen liegt oder ihr Vorschläge habt, wie z.B. die Schule verschönert werden könnte. Ihr könnt auch einen Brief im Briefkasten des SV-Raums einwerfen, in dem ihr eure Anliegen schildert.

Wie kann ich in die SV kommen?

Schreibe einfach bei der nächsten SV Wahl eine Bewerbung und gib diese bei einem Schüler aus der SV ab, die bis zu einem festgelegten Datum gesammelten Bewerbungen werden am SV-Brett ausgehangen. Dann must du nur noch hoffen, dass du bei den Wahlen gewählt wirst.

Die „kleine“ SV 2017 mit den SV-Lehrern Herr Thiele und Frau Lamby